Neuer Vorstand der FDP Ostwürttemberg: Für eine starke Region in der politischen Landschaft

Wahl zum neuen FDP Bezirksvorstand Ostwürttemberg
Am 16. Sep 2023 hat der Bezirk Ostwürttemberg in Oberkochen einen neuen Vorstand gewählt. Mit dem Wechsel an der Spitze wurde der Vorsitz von Klaus Bass an Anke Hillmann-Richter übergeben. Der Bezirk hat eine große Bedeutung innerhalb des Landesverbandes und es ist das erklärte Ziel, dass zukünftig Ostwürttemberg in aller Munde ist.

Die Bedeutung dieser Region sollte sich in unseren politischen Initiativen und der öffentlichen Wahrnehmung widerspiegeln. Hierfür werden alle Beteiligten hart arbeiten, um diese Ziele zu erreichen und einen nachhaltigen Einfluss auf die politische Landschaft zu haben.

Unser Bezirk hat eine große Bedeutung
innerhalb des Landesverbandes
und ich möchte, dass zukünftig
Ostwürttemberg in aller Munde ist.

Vor uns liegen die Europawahl und die Kommunalwahlen am 9. Juni 2024. In diesem Kontext möchten wir Christian Behnke, Chris-Robert Behrendt und Tristan Erz, drei unserer engagierten Mitglieder, zu ihren Wahlen in den Kreisverbänden herzlich gratulieren. Diese Anerkennung unterstreicht das Engagement im Bezirk Ostwürttemberg für die regionale und europäische politische Gestaltung.

Europakandidaten FDP Ostwürttemberg, Christian Behncke für den Kreisverband Ulm und Chris-Robert Behrendt für den Kreisverband Heidenheim und Ostalb, auf dem Bild fehlt Tristan Erz für den Kreisverband Alb-Donau-Kreis

Kandidatinnen und Kandidaten für die kommunalen Listen zu finden ist eine der nächsten großen Herausforderungen, insbesondere in den Kreisen. Der neu gewählte Bezirksvorstand Ostwürttemberg sieht es als eine wichtige Aufgabe, Synergien zu finden und Doppelarbeiten zu vermeiden. Dies erfordert einen regelmäßigen Austausch, konstruktive Zusammenarbeit und die Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen. Durch eine koordinierte und effektive Herangehensweise können wir sicherstellen, dass unsere politische Arbeit maximalen Einfluss hat und den Bedürfnissen unserer Bürgerinnen und Bürger gerecht wird.

Die FDP in Ostwürttemberg ist bereit, die kommenden Herausforderungen anzunehmen. Gemeinsam können wir eine positive Veränderung bewirken und die Zukunft unserer Region gemeinsam gestalten. Wir sind entschlossen, unsere politischen Schwerpunkte weiterhin zu setzen und uns für eine starke und prosperierende Region einzusetzen.

Mutige und vernünftige Lösungen für
die großen Herausforderungen unserer Zeit.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Wenn Sie Anregungen für unsere Arbeit haben, sich über einen Missstand in ihrem Umfeld ärgern oder uns einfach nur kennenlernen möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Aktuelles

Die Deligierten Anke Hillmann-Richter und Katja Wörz des KV Ulm beim 125. Landesparteitag der FDP Baden-Württemberg

125. Landesparteitag der FDP BW

Erfolgreicher Landesparteitag der Freien Demokraten in Baden-Württemberg: Alles für die Zukunft.
Der 125. Ordentliche Landesparteitag war geprägt von leidenschaftlichen Diskussionen, wegweisenden Beschlüssen und einem klaren Bekenntnis zur Gestaltung der Zukunft Baden-Württembergs.

Weiterlesen »
Der Energieexperte der FDP Bundestagsfraktion Konrad Stockmeier gibt detaillierte Einblicke in die Energiepolitik der Bundesregierung

Das neue GEG im Faktencheck

Klimaneutrales Heizen muss in Zukunft zum Haus und zu den Gegebenheiten vor Ort passen und nicht umgekehrt. Wir von der FDP haben dafür gesorgt, dass das so kommt. Die passende Heiztechnologie wird in verschiedenen Stadtteilen von Ulm unterschiedlich ausfallen und erst recht in den Kommunen im Alb-Donau-Kreis.

Weiterlesen »
Europakandidat Christian Behncke für die Europawahl 2024 für die FDP Ulm

Europawahl 2024

Bei der Mitgliederversammlung am 21. Juli 2023 stellten sich Christian Behncke und Michael Orf zur Wahl für die Kandidatur der kommenden Europawahl 2024 für den Kreisverband Ulm.

Weiterlesen »

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anmeldung/Terminanfrage benutzt. Mit dem Absenden der Anmeldung erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. Wir weisen Sie darauf hin, dass die FDP-Fraktion bei dieser Veranstaltung Fotoaufnahmen macht, um diese zu werblichen und nicht werblichen Zwecken im Onlinebereich zu verwenden. Sollten Sie nicht fotografiert werden wollen bzw. mit der Veröffentlichung der angefertigten Fotos nicht einverstanden sein, teilen Sie uns dies bitte mit.